Formular für Anfragen

Get in touchget in touch

Ihre E-Mail Adresse wird nur zu dem Zweck genutzt, Sie direkt zu kontaktieren. Ohne ihre schriftliche Zustimmung werden keine Newsletter oder andere Informationen an Sie verschickt.

• • •

Blockchain muss Probleme lösen

Blockchain | Konrad.Perry.Schwertner © kompany. CryptoRobby

13.05.2019


Damit in der Vienna Region die Blockchain-Technologie als wichtiges Instrument erkannt wird, sollte sie einen klar sichtbaren Wert generieren.

 

Interview. In der Digitalisierung ist Blockchain neben Künstlicher Intelligenz (AI) und Internet der Dinge (IoT) eines der dominierenden Schlagwörter. Wir baten Johanna Konrad (CSO) und Russell E. Perry (Gründer und CEO) von "kompany" - dem 2012 gegründeten Wiener RegTech-Start-up, das Handelsregisterinformationen von Millionen internationalen Unternehmen weltweit in Echtzeit zur Verfügung stellt - zum Gespräch mit Blockchain-und Kryptowährungsspezialist Robert Schwertner, um zu diskutieren, wie sich die Vienna Region beim Thema Blockchain schlägt und welche Schritte notwendig wären, um zu einem Blockchain-Hot Spot zu wachsen.

mehr... zu Blockchain muss Probleme lösen

Entschieden wird die Digitalisierung über die Kompetenz der Anwender

Parycek. Tschas © pioneers. Donauuniversität Krems

30.04.2019

Die Regierung hat das Jahr der Digitalisierung ausgerufen und der 5G Breitbandausbau startet in Kürze. Beste Voraussetzungen, in der sich die Vienna Region zu einem Hot Spot der Digitalisierung entwickeln kann.

Interview. Peter Parycek, u. a. Leiter des Departments für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung an der Donau-Universität Krems, diskutiert mit Andreas Tschas, Leiter der Digitalisierungsagentur des Bundes, über die Herausforderungen der Digitalisierung.

 

mehr... zu Entschieden wird die Digitalisierung über die Kompetenz der Anwender

Internationaler Hot-Spot im Bereich Luft- und Raumfahrt: Wiener Neustadt

Luft-Raumfahrt © Pixabay

16.04.2019

Selbstfliegende Hubschrauber, smarte Flugzeuge und Antriebe für Mini-Satelliten: Luft- und Raumfahrtzentrum Wiener Neustadt international im Spitzenfeld!

Innovationstreiber sind Diamond Aircraft, Schiebel Elektronik, ENPULSION und die FH-Fachhochschule Wr. Neustadt. Im Bereich der Luft- und Raumfahrt sind Wirtschaft, Forschung und Ausbildung in Wiener Neustadt eng vernetzt. Der Standort hat sich zu einem international vielbeachteten Zentrum mit großem Wachstumspotenzial entwickelt. Derzeit werden rund 200 Talente und Fachleute für die ehrgeizigen Vorzeigeprojekte engagiert.

mehr... zu Internationaler Hot-Spot im Bereich Luft- und Raumfahrt: Wiener Neustadt

Life Science rückt ins Scheinwerferlicht

Life Science Interview 2019 Teamfoto © Erber Group, Boehringer Ingelheim, MedUni Wien

10.04.2019

Interview. Das topaktuelle 700 Mio. Euro Investment von Boehringer Ingelheim in den Standort Wien ist nur ein Beispiel, das demonstriert, wie stark sich die Life Science in der Vienna Region entwickelt und auch internationale Unternehmen darin eine vielversprechende Zukunft sehen.

Im Vienna Region-Talk unterhalten sich Dr. Eva Maria Binder, Chief Research Officer und Director of Executive Board der ERBER Group, Dr. Michaela Fritz, Vizerektorin für Forschung und Innovation an der Meduni Wien und Inge Homolka von Boehringer Ingelheim über die Entwicklungen der Life Science Szene.

 

mehr... zu Life Science rückt ins Scheinwerferlicht

„Unternehmer und Fachkräfte finden alle Zutaten, die ein perfektes Umfeld benötigt!“

Management Vienna Region Marketing GmbH © privat, Wirtschaft Burgenland

18.03.2019

Interview. Gabriele Tatzberger von der Wirtschaftsagentur Wien, Martin Fassl von ecoplus, Niederösterreichs Wirtschaftsagentur und Raphaela Graf von Wirtschaft Burgenland teilen sich die Geschäftsführung von Vienna Region Marketing und erklären, wie sich die Region verstärkt als Wirtschaftsstandort positionieren will.

mehr... zu „Unternehmer und Fachkräfte finden alle Zutaten, die ein perfektes Umfeld benötigt!“