Formular für Anfragen

Get in touchget in touch

Ihre E-Mail Adresse wird nur zu dem Zweck genutzt, Sie direkt zu kontaktieren. Ohne ihre schriftliche Zustimmung werden keine Newsletter oder andere Informationen an Sie verschickt.

Jubel über neuen Tourismusrekord und zufriedene Einheimische

• • •

05.02.2020

28,4 Mio Nächtigungen und damit so viel wie nie zuvor verzeichnete die Vienna Region (Wien, Niederösterreich, Burgenland) im Vorjahr, mit dem größten jährlichen Zuwachs in Wien (+1.1. Mio), der lebenswertesten Stadt der Welt.

 

Life Ball ©pixabay

 

Herkunftsländer: Besonders viele Gäste kamen aus Italien, Spanien und Frankreich, aber auch Deutsche, Österreicher, US-Amerikaner, Chinesen, Russen und Schweizer waren überdurchschnittlich vertreten. Briten sah man hingegen seltener als zuletzt. Touristen aus Tschechien, Slowakei und Ungarn schätzen besonders die Nähe zur Vienna Region. Im Schnitt blieben die Gäste drei Nächte.
 

5-Sterne und shoppen: Luxushotels sind vor allem bei US-Amerikanern, Chinesen und Japanern beliebt. Und auch bei den Shoppingausgaben sind China und die USA innerhalb der Nicht-EU-Länder führend (China: durchschnittlich 942 Euro/ USA 704 Euro Einkauf in Wien 2018).
 

Neue Direktverbindungen und Flugpläne begünstigen die Erreichbarkeit der Vienna Region aus diesen Regionen. Auch die AUA verzeichnet 2019 mit rund 14,7 Millionen Passagieren erneut einen Passagierrekord. 
 

Wichtig sei, laut Wien Tourismus, dass der ökologische Fußabdruck des Tourismus möglichst geringgehalten werde und die Zufriedenheit von Gästen und Einheimischen weiterhin hoch bleibe. Laut einer Umfrage von Wien Tourismus unter der Wiener Bevölkerung sind 9 von 10 Befragten dem Tourismus gegenüber positiv eingestellt.

 

Quelle: Österreich Werbung, Wien Tourismus

 


zurück zur Übersicht